Linsenpflege

Pflegemittel

 

Auf dem Markt gibt es eine Fülle an Pflegemittel. Den Durchblick zu behalten ist da so eine Sache. Wir als Spezialisten können Ihnen die richtige Beratung geben. Es lohnt sich in mehrerer Hinsicht!

Peroxyd

 

Peroxydlösungen für weiche Linsen sind aus unserer Ansicht aus, die sinnvollste Art Ihre Linsen zu Pflegen. Intensive Desinfektion, gepaart mit einer guten Reinigung und zum Abschluss eine unkonservierte Lösung, bieten Ihnen saubere Linsen für ein nachhaltiges Tragen.

All-In-One

 

Muss es schnell gehen, oder genügt die Benetzung der Peroxydlösung nicht, dann sind diese Pflegelösungen für weiche Linsen zu bevorzugen. Zur Reinigung werden hier die Linsen manuell mit dem Finger gereinigt, wie wenn Sie die Teller von Hand abwaschen. Nach der Reinigung werden die Linsen für eine optimale Desinfektion noch mindestens 6 Stunden in der Flüssigkeit eingelegt. Nachteilig ist hier, dass Sie die konsvervierte Flüssigkeit mit der Linse wieder aufs Auge setzen. Dies kann zu allergischen Reaktionen führen.

Abspühllösung

 

Haben Sie eine Proxydlösung als Pflege, macht es Sinn, zur Ergänzung eine Abspühllösung dabei zu haben. Fällt Ihnen zum Beispiel beim Einsetzen die Linse vom Finger und sollte sie nochmals abgespühlt werden, dürfen Sie diese weder mit Hahnenwasser oder mit Ihrem Peroxydsystem abspühlen, um danach die Linse direkt wieder einsetzen zu können.

Reinigung

 

Für weiche wie auch für flexible Linsen gibt es Handreiniger, welche die Oberfläche der Linsen ideal von Ablagerungen befreien. Hier sind die Inhaltsstoffe unterschiedlich. Abrasive Bestandteile, Tenside oder Alkohole entfernen unterschiedliche Stoffe. Was das richtige Produkt ist, hängt von den Linsen, Ihrem Tränenfilm und der Umgebung, wo sie sich aufhalten, ab.

Aufbewahrung

 

Aufbewahrungsmittel als separate Lösungen sind vor allem für flexible Linsen verbreitet. Diese optimieren die Benetzung der Linsen.  Die ideale Lösung wird in der Linsenanpassung von unseren Spezialisten abgegeben.

Intensivreinigung

 

Linsen, welche eine längere Zeit getragen werden, sollten wöchentlich/monatlich intensiv gereinigt werden. Hierbei werden grossmolekülartige Proteine aufgespalten und entfernt. Dies dient einem nachhaltig komfortablem Linsentragen.

Benetzung

 

Situationsbedingt kann es zu Trockenheitssymtomen mit Ihren Linsen kommen. Zur Ergänzung und Verbesserung des Tränenfilms gibt es hierfür spezielle Benetzungslösungen. Lassen Sie sich durch uns beraten, was das richtige Produkt für Sie ist.